Die Zielgruppen von FALEFOS

Im System der Pflegeelternschaft finden wir eine Dreieckskonstellation mit dem (Pflege-)Kind im Zentrum. Das Kind ist umgeben von Pflegeeltern, biologischen Eltern und SozialarbeiterInnen.

Zielgruppen des Projektes sind daher

   ⇒ Pflegekinder,
   ⇒ Pflegeeltern,
   ⇒ biologische Eltern und
   ⇒ SozialarbeiterInnen.

 

Nur durch das Erkennen und Verstehen der unterschiedlichen Bedürfnisse der einzelnen Zielgruppen ist Entwicklung möglich und kann Familienlernen - auch oft unter schwierigen Bedingungen und Verhältnissen - in (Pflege- oder Ersatz-)Familien stattfinden.

Bei allen Aktivitäten stehen die Interessen und das Wohl des Kindes als EndnutzerIn einer funktionierenden Dreieckskonstellation im Vordergrund. Somit gelten Pflegekinder als übergeordnete Zielgruppe des Projektes, da sie im Zentrum aller Bemühungen stehen.